Nie mehr Mundgeruch

Intimität ohne Angst!

Mundgeruch ist ein sehr persönliches, fast intimes Leiden, dessen sich Betroffene oftmals nicht einmal bewusst sind – zumal aus falscher Rücksichtnahme nicht einmal das vertraute Umfeld dies unangenehme Thema ansprechen möchte. Dabei zieht das Ärgernis Halitosis das gesamte soziale Umfeld des Betroffenen – Partnerschaft, Freundschaft, Berufsleben – in Mitleidenschaft.

In der Regel umfasst die Behandlung von Mundgeruch zahn- oder HNO-ärztliche bzw. gastroenterologische Untersuchungen. Sofern sich auf diesem Wege keine Ursache greifen lässt, wird beschwichtigend, letzendlich jedoch nicht nachhaltig therapeutisch, die Anwendung wohlriechender ätherischer Produkte empfohlen.

Vertrauen Sie auf meinen speziellen Heilansatz, mit dem sich das Übel Mundgeruch dauerhaft beseitigen lässt.

 

 

Immunaufbau

Gute Abwehr bedeutet Schutz vor Krankheiten

Nur mit einem gut funktionierenden Immunsystem ist gesundes Leben vorstellbar; sobald es nur in einem winzigen Detail versagt, beeinträchtigt dies den Gesundheitszustand eines Menschen nachhaltig, wie die Beispiele AIDS oder Krebs zeigen. Umgekehrt ist hinreichend bekannt, dass im Krankheitsfall ein gut funktionierendes Immunsystem  den Genesungsprozess nachhaltig fördern kann. Selbst Krebsheilung scheint möglich, wie ich in langjähriger Forschungstätigkeit herausarbeiten konnte.

Mit meinem profunden immunologischen Wissen entwickle ich für Patienten, deren Immunsystem aus egal welchen Gründen geschwächt ist (z. B. durch schulmedizinische Krebstherapien), individuell abgestimmte Aufbautherapien mit Vitaminen, Spurenelementen oder Antioxidantien A.

Von der Krankheitstherapie zur Hautverjüngung

Sichtbare Zufriedenheit

Einmal aufgetreten, haben Hautkrankheiten oftmals ein langes Leben – und sind leider häufig nur mehr oder weniger erfolgreich behandelbar. Tatsächlich sind sie nicht selten auf eine falsche Reaktion des Immunsystems zurückzuführen. Eine Reihe chronischer Hautkrankheiten erfordert daher eine personalisierte Beurteilung anstelle von Standardbehandlungen: Sprechen Sie mich an. Mit meinem immunologischen Wissen kann ich Ihre Hautprobleme mutmaßlich in den Griff nehmen.

Abgesehen von meinem therapeutischen Können dürfen Sie auch in ästhetischer Hinsicht auf meine Erfahrung vertrauen: Diskret lässt sich Ihr Aussehen mit einer Botilinum A-Behandlung oder Fibroblastenstimulierung durch Hyaluronsäure auffrischen.

Therapie von Pollenallergie und Asthma

Der Frühling kann kommen

Pollinosen (z. B. Heuschnupfen) sind in den seltensten Fällen lebensbedrohlich, die lästigen Symptome können die Lebensqualität allerdings gehörig beeinträchtigen.

Haben Sie eine langjährige Desensibilisierungstherapie hinter sich und leiden trotzdem nach wie vor in jedem Frühling und Sommer? Ich halte Lösungen parat, die Ihr Leben erleichtern.

Asthma gilt allgemein als nicht heilbar, weshalb lebenslänglich nur symptomatisch interveniert wird. Kaum jemand weiß, dass bei rechtzeitigem Eingreifen im Kindesalter die Chance auf Heilung besteht: Eine spezielle Inhalationstherapie erlöst Kinder von ihren Beschwerden.

Behandlung von Hämorrhoiden & Co.

Friede überall, auch da!

Leiden Sie unter einem sehr intimen Krankheitsbild? Ich garantiere Ihnen absolute Diskretion.

Ich behandle schmerzhafte Analrhagaden sowie Hämorrhoiden in den verschiedenen Stadien:

Stadium I: quälender Juckreiz mit Kribbeln im After.

Stadium II: Blutausstrich auf dem Stuhl, entsetzliches Brennen und das Gefühl von Stuhlresten am Anus.

Stadium III: Perianale Hautveränderungen, häufige Blutungen und Vorhandensein von Gefäßkonvulut am After.

Übliche Verfahren: Obliteration, Ligatur und chirurgische Elimination als letzte Option. Ich bevorzuge jedoch die Sklerotherapie in mehreren Sitzungen, da die Behandlung weniger belastend und die Rezidivrate gering ist.

Behandlung von Prostata & Co.

Man(n) ist wieder normal!

Das häufige, erschwerte Wasserlassen ist im Alter für die meisten Männer irgendwie unvermeidlich, doch in jungen Jahren braucht man diesen Zustand nicht als gegeben hinnehmen.

Krebsfrüherkennung mit Sonographie und PSA-Test ist selbstverständlich. Aber Erektionsstörungen oder vorzeitiger Samenerguss, die das Sexualleben beeinträchtigen, stehen unter Umständen in Zusammenhang mit einer chronischen Prostataentzündung.

Wenn Sie jahrelange frustrane Therapien durchlaufen haben, sollten Sie meinen bewährten Behandlungsansatz kennen lernen.

Sonstige Krankheiten

Darf ich Ihnen helfen?

Grundsätzlich überschauen Internisten das breiteste Betätigungsfeld in der Medizin, sie sind in der Regel nicht die sogenannten „Ein-Organ“-Ärzte.

Als Internist brauche ich  somit nicht zu erwähnen, dass Herz-, Kreislauf-, Lungen-, Magen-, Darm-, Nieren-, Endokrinologie-, Autoimmunerkrankungen sowie  andere chronisch-funktionelle Erkrankungen, Früherkennung, Vor- und Nachsorge auch zu meinem Tätigkeitskreis gehören.

Hält Ihr Leiden trotz langer Routinebehandlung an? Sprechen Sie mit mir darüber. Mit meinem breiten Wissen, kombiniert mit detektivischer Herangehensweise, werden wir Ihre Problemlösung finden. Denn nicht die schablonhafte Routine,  nicht die standardisierte Prozedur, sondern eine individuelle, sorgfältige Einzelbewertung ist entscheidend.

Aktendurchsicht

Suchen Sie eine Erklärung für Ihre Krankheit oder eine Zweitmeinung ?

Sie leiden immer noch unter einer Krankheit, deren genaue Diagnose, Ursache, Therapie trotz vieler Konsultationen nicht befriedigend geklärt wurde?  Noch immer sehnen Sie sich nach einer perspektivischen Prognose?

Sie wünschen eine gut recherchierte, fundierte Meinung und wollen mögliche Chancen nicht verpassen?

Ich nehme mich Ihrer Probleme so lange konsequent an, bis ich konkrete Lösungsansätze  vorlegen kann.